ÖSV–Skiinstruktor

Was ist ein ÖSV-Skiinstruktor?

Der staatlich geprüfte Skiinstruktor (früher Lehrwart genannt) ist in einem modernen Vereinsbetrieb nicht mehr wegzudenken. ÖSV-Skiinstruktoren in den Vereinen erfüllen wichtige Aufgaben: Sie vermitteln fundiertes Wissen rund um den alpinen oder nordischen Skilauf und sind darüber hinaus Meinungsbildner und sportliche Vorbilder. Außerdem ist es gerade in unserer Zeit äußerst wichtig, die Jugend unter besonderer Beachtung von Umwelt und Sicherheit zum Skisport hinzuführen. Moderne, neu entwickelte Wintersportgeräte wie Carver, Kurzcarver usw. eröffnen vielfältige Möglichkeiten, ein attraktives, abwechslungsreiches Programm im Verein anzubieten. Die ÖSV-Skiinstruktorenausbildung vermittelt methodisch fundierte, moderne Zugänge zum Wintersport.

Leitbild des ÖSV-Skiinstruktor (pdf)
Infofolder zum ÖSV-Skiinstruktor (pdf)
Evidenzblatt zum Downloaden

Wie werde ich ÖSV-Skiinstruktor?

Die Skiinstruktorenausbildung ist gesetzlich geregelt. Die Alpinausbildung erfolgt ausschließlich durch die Bundessportakademie in Wien. Die Langlaufausbildung wird von allen vier Bundessportakademien angeboten (Wien, Linz, Innsbruck, Graz).

Alpin: Ausbildung auf zwei Semester aufgeteilt (2 x 14 Tage).
Langlauf: Die Langlaufausbildung dauert 2 x 1 Woche
(Beide Ausbildungen schließen mit einer staatlichen Prüfung ab)

Voraussetzungen
- Mindestalter bei der Abschlussprüfung: 18 Jahre
- ÖSV Mitgliedschaft bei einem ÖSV-Verein
- Körperliche und pädagogische Eignung (ärztliches Attest nicht älter als sechs Monate)
- Eignungsprüfung Alpin oder Nordisch.

Der ÖSV bietet alljährlich kostenlose staatliche Ausbildungen für talentierte Skifahrer an.

Nähere Informationen erhalten Sie beim zuständigen Landesinstruktor oder ÖSV-Referat Lehrwesen.

Die österreichische Skiinstruktorausbildung hat national, aber auch international einen sehr guten Ruf und es lohnt sich "ÖSV Skiinstruktor " zu werden.

zur Bundessportakademie

Wie bleibe ich ÖSV-Instruktor?

Dienstleister im ÖSV-Verein
jährlich 6 Tage oder 1 Woche Einsatz bei ÖSV-Vereinsaktivitäten (Schneesport)
(für Lehrer 3 Tage plus 1 Schulskiwoche)

Abgabe Evidenzblatt
zeitgerechte Abgabe des ausgefüllten ÖSV-Evidenzblattes, vom Vereinsobmann bestätigt - an den zuständigen Landesreferenten gesendet.
Anm.: Das Evidenzblatt kann bei Verhinderung auch, unter Angabe von Gründen, ohne geleisteten Einsatz, aber bestätigt vom Vereinsobmann, abgegeben werden.
Die Abgabe zeigt den Willen, dabei bleiben zu wollen!

Weiterbildung
Teilnahme an der Fortbildung für ÖSV-Instruktoren aus dem Referat Lehrwesen alle 4 Jahre!
Ausnahmen:
- Ein Aufschieben um max. 2 Jahre ist unter Angabe von Gründen möglich
- Teilnahme bei Fortbildung der pädagogischen Hochschule
- Absolvieren von zusätzlichen Ausbildungen (Alpinkurs, D-Trainer, ..)

Skiinstruktor-Fortbildung

Ein wichtiges Gut ist Bildung! – Um unseren Anforderungen im Sinne des Breitensports gerecht zu werden, bilden wir uns regelmäßig fort und halten uns auf dem neuesten Stand der Technik.

Termine Fortbildung ALPIN 2014/15
Fortbildungskurs 1
11. bis 14. Jänner 2015

Fortbildungskurs 2
14. bis 17. Jänner 2015

Fortbildungskurs 3
17. bis 20. Jänner 2015

Fortbildungskurs 4
20. bis 23. Jänner 2014

Das war die Fortbildung Alpin 2014:

Allen Beteiligten einen herzlichen Dank für die disziplinierte Mitarbeit und die Freude am Schnee!

Kurs 1



Kurs 2



Kurs 3



Kurs 4

Termine Eignungsprüfungen

Stets um den Nachwuchs bemüht, starten bereits im November die Eignungsprüfungen zur Instruktorausbildung.

Ski Alpin:
Burgenland
16.12.12 | Obertauern
Peter.Fenz@a1telekom.at | www.burgenlandski.at
Wien
16.12.12 | Obertauern
Helmut.apfelauer@oebb.at | www.wienski.at
Niederösterreich
17.11.12 | Kitzsteinhorn
m.emetsberger@therapeuticum.at | www.noe-ski.at
Oberösterreich
28.10.12 | Kitzsteinhorn
09.12.12 | Ramsau
christian.scharnboeck@ooe.gv.at | www.skiverband-ooe.at
Steiermark
24.11.12 | Kitzsteinhorn
01.12.12 | Haus/Ennstal
anton.raumberger@aon.at | www.steirerski.at
Tirol
16.12.12 | Schlick –Ski2000
office@tirolerskiverband.at | www.tirolerskiverband.at
Kärnten
02.12.12 | Turrach
17.03.13 | Innerkrems
Karl-heinz.moro@schule.at | www.landesschiverband.at
Vorarlberg
08.12.12 | Hochjoch
w.eberle@aon.at | www.vski.at
Salzburg
Auf Anfrage
gottfried.fessl@gmx.at | www.slsv.at

Telemark:
10.11.12 | Hintertux
08.12.12 | Haus/Ennstal
01.01.13 | Kitzbichl
26.01.13 | Hintermoos
arno.klien@telemark-austria.at

Snowboard:
Auf Anfrage | dhinterhoelzl@oesv.at

Rückblick Konditions- und Koordinationsmodul

Der Ausbildungslehrgang Konditions- und Koordinationmodul am Olympiazentrum Linz/Gugl brachte 20 Teilnehmer auf den neuesten Stand der Trainingslehre. Vorgetragen von von Top-Fachleuten begeisterte der Inhalt die anwesenden Instruktoren und vermittelte ihnen das Rüstzeug, die ÖSV-Mitglieder in unseren Vereinen auf den Winter 2011 vorzubereiten.

Der Kurs - abgehalten von der BSPA Wien - ist ein Geheimtipp für alle Fitnesstrainer in unseren Reihen.


Fotos vom Kurs:



Unterrichtsmaterialien:

Ernährung (pdf 8 MB)
Aufwärmen Übungsübersicht (pdf 1,24 MB)
Aufwärmen Krafttraining (pdf 1,19 MB)
Regulatives Krafttraining (pdf 1,2 MB)
Kniebeuge (pdf 1,2 MB)
Laufschule (pdf 122 kB)
Vortrag Schmidt Teil1 (pdf 2,1 MB)
Vortrag Schmidt Teil2 (pdf 1,1 MB)
Konditions-Koordinationsmodul (pdf 4,9 MB)

Ansprechpartner

ÖSV-Skiinstruktor
DI Anton Frühmann
Tel: +43 664 803 403 177

E-Mail an Anton Frühmann
Übersicht Landesinstruktoren

Ski Austria Shop

Shirts, Sweater Jacken, Fleece Jacken, MODAL Stirnbänder, Bandanas, Strick Mützen, Hauben, ÖSV Kappen ...

Ski Austria Shop


ÖSV-Mitglied werden

Mit ihrer ÖSV-Mitgliedskarte genießen Sie einen umfangreichen Versicherungsschutz und zahlreiche weitere Vorteile.

ÖSV-Mitglied


ÖSV Youtube Channel

Im Youtube Channel des Österreichischen Skiverbandes finden sie interessante Videos und Hintergrundberichte...

ÖSV Youtube Channel


2014 © ÖSV - Österreichischer Skiverband