FIS Weltcup Nordische Kombi und Skispringen RAMSAU

Langlauf- und Sprungstadion

17.12-19.12.2021

Weltcup 2020 Ramsau

Der Weltcup der Nordischen Kombinierer macht auch in diesem Winter wieder Station in der Langlaufmetropole am Dachstein. Die Weltbesten der Königsdisziplin des nordischen Sports gehen auf der HS98-Sprungschanze und auf der neu errichteten Weltcup-Loipe von Ramsau am Dachstein an den Start. Spannende Kopf-an-Kopf bzw. Ski-an-Ski Duelle begeisterten in den Vorjahren das Publikum, das die Athleten zu jeder Zeit im Blickfeld hat.

Neben dem seit mehreren Jahren bereits festgesetzten Weltcup der Nordischen Kombinierer wurden auch heuer zwei nordische Weltcup-Bewerbe der Damen in das Programm aufgenommen – ein Weltcup Skispringen der Damen und ein Weltcup der Nordischen Kombiniererinnen. Die Kombiniererinnen feierten 2020 in Ramsau auf steirischem Boden ihre lang ersehnte Weltcup-Premiere.

Ramsau am Dachstein ist seit der Wintersaison 1995/96 ein Fixpunkt im FIS Weltcup-Kalender der Nordischen Kombinierer.

Weitere Informationen und Programm

Tickets derzeit noch nicht erhältlich