8. Gesamtweltcup-Sieg für Hirscher

IMG_3362
Foto: GEPA Mit einem sechsten Platz sicherte sich Marcel Hirscher heute die achte große Kugel.

Marcel Hirscher hat einmal mehr Geschichte geschrieben. Der 30-jährige Salzburger wurde im heutigen Riesentorlauf in Kranjska Gora Sechster und sicherte sich damit frühzeitig den Sieg im Gesamtweltcup. 

Mit seinem achten Gesamtweltcup-Sieg in Folge hat Hirscher nun insgesamt 20 Kristallkugeln und egalisierte damit auch die Bestmarke der US-Amerikanerin Lindsey Vonn. „Das alles kann man nicht in Worte fassen. Einerseits ärgert mich meine heutige Leistung, andererseits ist die Freude über die achte Kugel riesengroß“, so Hirscher nach dem Rennen.

Der nun achtfache Gesamtweltcupsieger geht mit einem Vorsprung von 485 Punkten in die letzten Rennen und somit kann ihn Alexis Pinturault (FRA) nicht mehr einholen.

IMG_3364
Foto: GEPAManuel Feller wurde heute Zehnter.

Zweitbester Österreicher wurde heute Manuel Feller. Der Tiroler wurde im Endklassement Zehnter: „Im zweiten Durchgang hatte ich Probleme mit dem Timing. Wenn das nicht passt, dann summiert sich das leider bis ins Ziel. Trotzdem bin ich nicht unzufrieden.“

Die Platzierungen der weiteren Österreicher: Stefan Brennsteiner 20. und Magnus Walch 28.

Den heutigen RTL in Kranjska Gora hat der Norweger Henrik Kristoffersen vor seinem Landsmann Rasmus Windingstad (+0,24) und dem Schweizer Marco Odermatt (SUI/+0,56) gewonnen.

Morgen steht für Marcel Hirscher und Co. der Slalom auf dem Programm.

Weitere Meldungen