Anna Gasser fährt souverän ins Slopestyle-Finale

20230120_gasser
Foto: Philipp Ruggli Anna Gasser lieferte in der Qualifikation für den Slopestyle-Weltcup in Laax als Zweite eine starke Vorstellung ab.

Anna Gasser hat beim Slopestyle-Weltcup in Laax (SUI) als starke Zweite der Qualifikation souverän das Finale erreicht! Die Doppel-Olympiasiegerin im Big Air sicherte sich gleich mit einem gelungenen ersten Run, für den sie 77,10 Punkte erhielt, ihr Ticket für die am Samstag stattfindende Entscheidung. 

Einzig die gerade erst 16 Jahre alt gewordene Britin Mia Brookes übertraf mit 81,56 Zählern den Score der Österreicherin. Qualifikationsdritte wurde die Neuseeländerin Zoi Sadowski Synnott (74,96), die sich im Vorjahr bei den Olympischen Spielen in Peking Slopestyle-Gold geholt hatte. "Der Plan, mit einem sauberen ersten Run die Qualifikation abzuhaken, ist perfekt aufgegangen. Wenn ich im Finale um die Podestplätze mitfahren möchte, werde ich bei den Sprüngen aber noch etwas drauflegen müssen. Ob das gelingt, wird auch vom Wetter abhängen. Mir würde es jedenfalls sehr viel bedeuten, auch einmal in Laax auf dem Podium ganz oben zu stehen", sagte Anna Gasser.

Der Oberösterreicher Clemens Millauer hatte bereits am Mittwoch den Sprung in das Zwölferfinale der Herren beim ersten Slopestyle-Weltcup in dieser Saison geschafft.

Das weitere Programm:

Samstag, 21. Jänner 2023:
13.15 Uhr: Finale der Top-8-Damen und der Top-12-Herren

TV-Hinweis:
Die ORF-TVthek überträgt den Slopestyle-Weltcup in Laax am Samstag, 21. Jänner 2023, ab 13.10 Uhr LIVE! ORF SPORT+ berichtet ab 14.00 Uhr.

Weitere Meldungen