Berthold feiert Heimsieg im Europacup

20200220_berthold
Foto: ÖSV Frederic Berthold übernahm mit dem Tagessieg beim ersten Rennen auf der Reiteralm auch die Europacup-Gesamtführung.

Frederic Berthold hat das erste von zwei Europacuprennen in dieser Woche auf der steirischen Reiteralm gewonnen.

Der Vorarlberger setzte sich im großen Finale vor dem Deutschen Cornel Renn, dem Belgier Xander Vercammen und dem Italiener Yanick Gunsch durch. Der Steirer Robert Winkler entschied das kleine Finale für sich und wurde als Fünfter zweitbester Österreicher. Der Niederösterreicher Tristan Takats schaffte als Zehnter ebenfalls den Sprung in die Top Ten. Mit seinem zweiten Saisonsieg nach Val Thorens (FRA) Mitte Dezember übernahm Frederic Berthold mit 352 Punkten vor seinem ÖSV-Teamkollegen Robert Winkler (315) auch die Führung in der Europacup-Gesamtwertung.

Bei den Damen landete die 20-jährige Steirerin Tatjana Meklau als beste Österreicherin auf dem fünften Platz, die 18-jährige Oberösterreicherin Christina Födermayr belegte Rang neun. Der Sieg ging an Jade Grillet Aubert (FRA) vor Celia Funkler (GER) und Amelie Schneider (FRA). Am Freitag, 21. Februar 2020, findet der zweite Europacupbewerb auf der Reiteralm statt (Qualifikation 10.30 Uhr, Finale 12.00 Uhr).

Weitere Meldungen