Carina Edlinger gewinnt Gesamt-Weltcup

Podest_edlinger_WEb
Foto: ÖSV In Vuokatti (FIN) sicherte sich Carina Edlinger zusammen mit Gude Daniel Bauer den Sieg im Gesamtweltcup.

Carina Edlinger hat sich im Zuge der Weltcup-Rennen in Vuokatti (FIN) den Sieg im Gesamt-Weltcup gesichert. Mit einem zweiten Platz über die 5 km klassisch hinter der Weißrussin Swiatlana Sachanenka fixierte die Salzburgerin mit ihrem Guide Daniel Bauer den Gesamtsieg.

Nach dem Weltcup in Planica (SLO) ging es für die sehbeeinträchtigte Salzburgerin und ihrem Team nach Vuokatti in Finnland, wo weitere vier Rennen auf dem Programm standen. Zum Auftakt belegte Edlinger zusammen mit ihrem Guide Daniel Bauer über die 10 km klassisch Rang vier, ehe sie sich am Tag darauf im Sprintrennen den Sieg sichern konnte. Über die 15 km Freistil verpasste die 22-Jährige als Vierte knapp das Podest. Im letzten Weltcup-Rennen dieser coronabedingt ungewöhnlich kurzen Saison lief sie über die 5 km klassisch als Zweite erneut auf das Podium und fixierte damit den Weltcup-Gesamtsieg.

Hirchegger,Edlinger,Bauer_WEB
Foto: ÖSVIm Sprint durfte sich Carina Edlinger (m.) mit Rudolf Hirschegger (l.) und Daniel Bauer (r.) über einen weiteren Weltcupsieg freuen.

Weitere Meldungen