Doppelsieg und Sieg für ÖSV-Grasski-Damen

Wusits_IMG_3751
ÖSV Lisa Wusits siegt in Santa Catarina

Einen Doppelsieg und einen Sieg im Doppelpack gab es für Österreichs Grasski-Asse bei den Weltcup-Rennen in Santa Catarina/Valfura.

Lisa Wusits siegte im ersten Sprintslalom mit zwei Hundertstel Vorsprung auf Kristin Hetfleisch. Im zweiten Sprintslalom kamen die Burgenländerinnen sogar zeitgleich ins Ziel. Die Salzburgerin Jaqueline Gerlach fuhr zwei Mal auf Platz 3 und ließ im Kampf um die große Weltcupkugel wertvolle Zähler liegen.

Hetfleisch_IMG_3716
ÖSVKnapp geschlagen: Kristin Hetfleisch

Kristin Hetfleisch baute den Vorsprung auf 145 Punkte aus und hat beim Weltcupfinale in zwei Wochen in Sauris alle Trümpfe in der Hand.

Angerer_SantaC
ÖSVMit den Plätzen 4 und 2 resümiert Hannes Angerer positiv

Die Siege bei den Herren gingen in beiden Rennen an den Italiener Lorenzo Gritti. Aus österreichischer Sicht war Hannes Angerer top. Der Tiroler holte Platz 4 und Platz 2 und musste sich im zweiten Sprintslalom nur um zehn Hundertstel geschlagen geben. Mit Sascha Posch (Rang 8 und 9) und Philipp Gschwandtner (Rang 10 und 11) landeten noch zwei weitere ÖSV-Athleten im Spitzenfeld.

Zu den Ergebnissen

ÖSV_Siegerinnen
ÖSVDie glücklichen Siegerinnen: Kristin Hetfleisch, Lisa Wusits, Jaqueline Gerlach

Weitere Meldungen