EC-Speed Team in Saalbach

IMG_3070
ÖSV/Perner

Das Team von Coach Christian Perner trainierte in den vergangenen Tagen in Saalbach-Hinterglemm.

Bei perfekten Bedingungen holte sich das Europacup-Speed Team den Feinschliff für die kommenden Rennen im norwegischen Kvitfjell. Dort finden am 29. Februar und am 1. März jeweils eine Abfahrt statt. Die Mannschaft wird nach den gelungenen Trainingstagen voller Selbstvertrauen die Reise nach Skandinavien antreten.

Ein besonderer Dank ergeht an das Team von Saalbach-Hinterglemm, unter der Leitung von Fritz Steger, welche ausgezeichnete Pistenbedingungen geschaffen haben und sich hervorragend um unser Team gekümmert hat.

„Bei solchen Bedingungen wie sie wir in Saalbach vorgefunden haben, ist es eine Freude hart zu trainieren. Die Jungs waren begeistert und es war einfach gesagt Weltklasse.“

Christian Perner, EC-Speed Trainer

Ab 16. März macht der Europacup Station in Saalbach, dort stehen die Speed Finale auf dem Programm. Es werden zwei Abfahrten und ein Super-G ausgetragen. Das ÖSV-Team ist im Kampf um die Weltcup-Fixplätze 2020/2021 voll dabei und hofft, dass diese nach den Rennen in Saalbach auch fixiert und gefeiert werden können.

Link Schiklub Saalbach

Weitere Meldungen