Spezialtrainer-Ausbildung Skispringen

spezialtrainer
Foto: ÖSV Stehend: (v.l.) Gürtler Rupert (Prüfungskommission), Schuster Julian, Hochrainer Martin, Tschuschnig Lukas, Nagiller Martin, Wieser Daniel, Rubinigg Roman, Grubinger Michael, Strickner Christoph (ÖSV Trainerreferent). Knieend (v.l.) Juffinger Thomas, Erlacher Wolfgang, Troy Matthias, Leitner Patrick, Schroll Christoph und Kogler Anna-Maria

In Zusammenarbeit mit der Bundessportakademie Innsbruck und dem Österreichischen Skiverband fand im Jahr 2021 die Ausbildung von Trainerinnen und Trainern für Skisprunglauf statt. Den Endpunkt der höchsten Trainerausbildung im Bereich Skisprung mit den Abschlusspräsentationen und den Prüfungsgesprächen bildete der vierte Kursteil im November 2021.

Der Kurs wurde von zwölf Teilnehmern und einer Teilnehmerin erfolgreich realisiert. Insgesamt waren vier Kursteile zu jeweils vier Tagen zu absolvieren, mit einem Gesamtstundenausmaß von knapp 145 Stunden. Dabei konnten die Teilnehmer von sehr namhaften Vortragenden lernen (Widhölzl Andreas, Innauer Toni, Schuster Werner, Schwameder Hermann, u.v.a.m) und im gemeinsamen Austausch ihren Horizont im Bereich Skisprung erweitern. An dieser Stelle nochmals ein herzlicher Dank an alle Vortragenden, die sich im Sinne der „österreichischen Skisprungkultur“ die Zeit für sehr interessante Vorträge und Diskussionen genommen haben und dazu beitrugen, dass sich Skisprung Österreich über zwölf weitere Trainer und eine Trainerin freuen darf.

Weitere Meldungen