Erstes CoC-Podium für Johannes Lamparter

18833b5f-4175-4ce5-876d-51ce4aae6920
ÖSV Die Top Sechs von Klingenthal

In seinem erst dritten Antreten in einem Continentalcup holt sich Johannes Lamparter seine erste Podiumsplatzierung.

Der 17-Jähriger musste sich nur den beiden Norwegern Jens Luraas Oftebro und Leif Torbjoern Naesvold geschlagen geben. Lamparter lag nach dem Springen schon an der dritten Stelle, die 28. Laufzeit reichte dem Tiroler dann schlussendlich für seine erste Podiumsplatzierung. Hinter Lamparter überquerte Dominik Terzer 11,1 Sekunden später als Vierter die Ziellinie. Thomas Jöbstl auf Platz 6 komplettiert ein starkes ÖSV-Abschneiden

Zum Ergebnis

Morgen findet in Klingenthal ein Teambewerb statt.

Weitere Meldungen