Feller in Sölden nicht am Start

GEPA_full_6388_GEPA-27101962078
Fotos: GEPA Manuel Feller muss in diesem Jahr auf einen Start in Sölden verzichten.

Manuel Feller muss auf den ersten Riesentorlauf der Saison in Sölden verzichten. Das hat der Technik-Spezialist, nach Rücksprache mit seinem Trainerteam, heute entschieden. 

„Die letzten Trainingswochen waren zwar sehr positiv, dennoch kommt das Rennen in Sölden zu früh für mich. In den Sommer Monaten hatte ich immer wieder Rückenprobleme, daher bin jetzt noch nicht dort, wo ich gerne sein möchte“, so Feller zu seiner Entscheidung.

Für Manuel Feller rückt der Vorarlberger Thomas Dorner in das rot-weiß-rote Aufgebot nach.

ÖSV-Aufgebot (7): Marco Schwarz, Matthias Mayer, Vincent Kriechmayr, Roland Leitinger, Stefan Brennsteiner, Raphael Haaser und Thomas Dorner.

Weitere Meldungen