Gold und Bronze bei den OPA Spielen in Villach

2
ÖSV Siegerehrung Team Damen v.l. 2. Deutschland II, 1. Deutschland I und 3. Österreich

In der Villacher Alpen Arena fanden von 21. bis 23. Februar die OPA Spiele 2020 statt. Das Österreichische Team konnte dabei voll überzeugen und insgesamt 4 Gold- und 2 Bronzemedaillen gewinnen.

Insgesamt waren an diesem Wettkampfwochenende 61 Kombinierer und 29 Kombiniererinnen aus 7 Nationen am Start.

Ergebnisse:

Schülerinnen:

GOLD – Laura Pletz (ST)

BRONZE – Anja Rathgeb (ST)

Schüler:

GOLD – Pauli Walcher (ST)

Jugend:

GOLD – Samuel Lev (K)

Team Herren:

GOLD – Österreich (Nico Rathgeb – ST, Nicolas Pfandl – ST, Samuel Lev – K und Pauli Walcher – ST)

Team Damen:

BRONZE – Österreich (Clara Mentil – K, Laura Pletz – ST und Anja Rathgeb – ST)

1
ÖSVSiegerehrung Team Herren v.l. 2. Deutschland I, 1. Österreich I und 3. Tschechien I
3
ÖSVDie beiden erfolgreichen Österreichischen Teams hinten von links Pauli Walcher, Nico Rathgeb, Nicolas Pfandl und Samuel Lev vorne von links Laura Pletz, Anja Rathgeb und Clara Mentil

Weitere Meldungen