ÖOC Ehrenmitgliedschaft übergeben 

20191003_ÖOC EHRUNG ERNST RAAS_1410
Foto: ÖSV/Spiess ÖOC Generalsekretär Peter Mennel überreichte im Beisein von ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel die Ehrenmitgliedschaft an Prof. Dr. Ernst Raas

Hofrat Univ. Prof. Dr. Ernst Raas, 94, jahrzehntelanger Leiter der medizinischen Komission im ÖOC und ÖSV, zuletzt immer noch als Konsulent tätig, wurde für seine zahllosen Verdienste einstimmig die Ehrenmitgliedschaft des ÖOC verliehen. Heute folgte in Innsbruck im Turmrestaurant Bergisel die Übergabe. 

Der Jubilar ist der einzige Mediziner weltweit, der für zwei Olympische Winterspiele (1964 und 1976) die medizinische Leitung über hatte. Raas gründete bereits im Jahr 1963 das erste Sport Kreislauf Institut Österreichs und veröffentlichte über 300 wissenschaftliche Publikationen auf dem Gebiet der Sportmedizin, Kardiologie und der Inneren Medizin.

Für die 94-jährige Sportmediziner-Legende war es eine von unzähligen Auszeichnungen in seiner Vita. Vor Monaten wurde das ÖSV-Ehrenmitglied von der Fédération Internationale de Médecine du Sport (FIMS) für seine 50-jährige Mitgliedschaft im Weltverband der Sportmedizin geehrt.

Weitere Meldungen