Hoher Leistungsstandard auf der Gerlitzen

20190211_kidscup2
Foto: Peter Lintner Die Nachwuchstalente zeigten beim Rennen auf der Gerlitzen tolle Leistungen.

Dritter Renntag im SalzburgMilch-Kids-Cup 2019 – die Kärnten-Ausscheidung auf der Gerlitzen stand auf dem Programm. 

Die Verantwortlichen des veranstaltenden Vereins SC Gerlitzen – an der Spitze Kurssetzer Erwin Fischer – wurden ihrem ausgezeichneten Ruf als renommierter Veranstaltungsort einmal mehr gerecht. Es gab beste Pisten-Verhältnisse für die 115 Teilnehmer. Der Beweis: Lediglich einer kam nicht in die Wertung. Die Basis für ein interessantes Rennen waren also gegeben, dementsprechend auch der sehr hohe Leistungsstandard der Teilnehmer.

20190211_kidscup
Foto: Peter LintnerSie strahlenden Sieger, die sich für das große Kids Cup Finale in Kitzbühel qualifizieren konnten.

Für das Kitzbühel-Finale haben sich folgende Athleten qualifiziert:

Mädchen:

1. Emma Oschmautz (SC Petzen) 53,42

2. Maja Kusej (SC Petzen) 53,43

3. Theresa Mörtl (SV Villach) 53,53

Burschen:

1. Sandro Pfeifer (SV Berg) 51,26 (Tagesbestzeit),

2. Magnus Fischer (SC Arreich) 51,49

3. Luca Aschbacher (SC Bad Kleinkirchheim) 51,70

20190211_kidscup3
Foto: Peter LintnerDie Piste auf der Gerlitzen präsentierte sich für die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer in perfektem Zustand.

Weitere Meldungen