Junioren-EM in Hochfilzen abgesagt

oberhauser
Foto: WMP Am Freitag, 13.03., wurden alle weiteren Wettkämpfe der Junioren-Europameisterschaft in Hochfilzen (im Bild Magnus Oberhauser) abgesagt.

Aufgrund der Verbreitung des Coronavirus (COVID-19) und der zunehmenden Maßnahmen der Tiroler Landesregierung haben sich die IBU und das Organisationskomitee Hochfilzen darauf geeinigt, die Offenen Europameisterschaften der Junioren (JOECH) mit sofortiger Wirkung abzusagen. 

Damit ist die IBU-Junior-Cup-Saison offiziell beendet. Die IBU bedankte sich in ihrer Pressemitteilung bei den Organisatoren und dem Österreichischen Skiverband für ihren unermüdlichen Einsatz für die JOECH in den vergangenen Tagen und Wochen.

Somit fanden in Hochfilzen nur vier der geplanten acht EM-Rennen statt. Highlight aus ÖSV-Sicht war natürlich die Goldmedaille von Anna Gandler im Einzelbewerb.

Gandler vergoldet Junioren-EM in Hochfilzen

Weitere Meldungen