Langlauf Masters World Cup 2023 in Seefeld

Masters_Nordisch
Foto: ÖSV Von 18. bis 24. März trifft sich die Masters-Weltelite in Seefeld in Tirol. Gleich anmelden!

Von 18. bis 24. März gibt es nach 20 Jahren wieder die Möglichkeit, sich mit den weltbesten Masters zu messen und das auf den Weltmeisterloipen in Seefeld. Sei dabei beim Langlauf Masters World Cup, der inoffiziellen Senioren Weltmeisterschaft im Masters Langlaufsport.

Veranstalter ist der Deutsche Skiverband – durchführender Verein der SC Monte Kaolino Hirschau, der auch bereits 2003 diesen Worldcup in Seefeld organisiert hatte. Bereits zum fünften Mal findet der MWC in Österreich statt und nach der zweijährigen Pandemiepause werden wieder an die 1000 Starter aus ca. 20 Nationen erwartet.

Drei Einzel- und ein Staffelrennen stehen im Zuge dieser Veranstaltung auf dem Programm und die Streckenlänge und Profile sind an die jeweiligen Altersklassen angepasst. Startberechtigt sind alle ab 30 bis über 80 Jahre.

Mitteldistanz: 20/15/10 km

Kurzdistanz: 10/10/5 km

Langdistanz: 30/20/15 km

In puncto Lauftechnik kann zwischen Skating und Klassisch gewählt werden. Der Staffellauf wird in allen Altersklassen abgewickelt und die Mannschaften von den jeweiligen Mannschaftsführern bzw. nationalen Direktoren auf Basis der vorangegangenen Einzelbewerbe zusammengestellt.

Als Vorbereitung dient die Österreichische Meisterschaften Mitte Jänner in der Ramsau am Dachstein, sowie die Landescups und die diversen Volkslangläufe. Das OK der Österreicher bilden Mastersreferent Hans Hörzer und Mannschaftsführer Sebastian Illmer, der auch für die Nennungen sowie auch als Ansprechpartner zur Verfügung steht.

Teilnahmeberechtigt sin natürlich nur Mitglieder des Österr.Skiverbandes.

Weitere Infos findest du unter https://mwc2023.com/

Weitere Meldungen