Limbacher erleidet schwere Knieverletzung

20200202_limbacher
Foto: GEPA Andrea Limbacher hat bei ihrem Sturz beim Weltcuprennen in Megève schwere Verletzungen im linken Knie erlitten.

Andrea Limbacher hat bei ihrem Sturz beim Skicross-Weltcup in Megève (FRA) einen Kreuzbandriss, einen Innenbandeinriss sowie Schäden am Innen- und Außenmeniskus im linken Knie erlitten.

Die 30-jährige Oberösterreicherin wurde von ÖSV-Arzt Christian Fink im Sanatorium Hochrum bereits operiert.

Weitere Meldungen