Nordische Para-WM in Prince George

20190220_bh1
Foto: ÖSV Carina Edlinger und ihr Guide Florian Seiwald holten Gold im Sprint und Silber über die mittlere Distanz.

Beim zweiten Wettkampftag der nordischen WM der Para-Sportler mit dem Sprint über die Bühne und Carina Edlinger (Salzburg) zeigte wie schon bei der mittleren Distanz ihre Performance in beeindruckender Weise. 

Musste sie sich am ersten Tag (mittlere Distanz) noch mit Silber zufrieden geben, hat sie sich heute voll ins Zeug gelegt und die Goldene erobert. Dazu meint der Guide Florian Seiwald aus St. Johann: "Der erste Renntag war sehr schwierig und die Gegnerin aus der Ukraine war knapp nicht zu schlagen, deshalb gab es mit 1,9 Sec R├╝ckstand Silber. Die Sprint Distanz war aber unser Rennen und von Beginn an waren wir auf Vollgas ausgerichtet, was am Ende mit Gold belohnt wurde."

Am 24.02 geht es mit der langen Distanz weiter, welche den Abschluss dieser Para-WM in Kanada bedeutet.

Weitere Meldungen