Österreichische Meisterschaften der Kombinierer und Skispringer

2018_10_11 Mario Seidl Bischofshofen
Foto: EXPA/Oberhauser Vergangenes Jahr kührte sich Mario Seidl zum Doppelstaatsmeister. Dieses Jahr muss der Pongauer verletzungsbedingt zusehen.

Dieses Wochenende finden am 19.10. und 20.10.2019 in Tschagguns und Innsbruck die Österreichischen Meisterschaften in der allgemeinen Klasse im Skispringen und in der Nordische Kombination statt.  

In Tschagguns treten am Samstag die Athletinnen und Athleten zum Normalschanzenbewerb an, die Kombinierer komplettieren die Konkurrenz nachmittags mit einem Rollerrennen mit Start und Ziel beim Montafoner Schanzenzentrum in Tschagguns. Die Großschanzenbewerbe werden am Sonntag in Innsbruck ausgetragen, das Rollerrennen der Kombinierer findet Nachmittags in Fulpmes im Stubaital statt.

Beide Wettkämpfe werden, sofern es die Wetterbedingungen und Temperaturen zulassen, auf der Eisspur ausgetragen. 

Zeitplan und Programm:

Tschagguns, Samstag, 19.10.2019
09:00 Uhr: Probedurchgang NK + SPL HS 108
10:30 Uhr: 1. Wertungsdurchgang NK + SPL HS 108
anschließend Finaldurchgang SPL
14:00 Uhr: Rollerennen 5 km Damen am Rundkurs (2x2,5km)
14:30 Uhr: Rollerrennen 10km Herren am Rundkurs (4x2,5km)

Innsbruck, Sonntag, 20.10.2017
09:00 Uhr: Probedurchgang NK + SPL HS 128
10:30 Uhr: 1. Wertungsdurchgang NK + SPL HS 128
anschließend Finaldurchgang SPL
14:30 Uhr: Rollerrennen 10km Herren am Rundkurs in Fulpmes (9 Runden)

Weitere Meldungen