ÖSV-Quartett für WM-Auftakt steht fest

landertinger
Foto: GEPA Dominik Landertinger (Bild), Felix Leitner, Katharina Innerhofer un Lisa Hauser sind für Österreich beim WM-Auftakt in der Mixed-Staffel im Einsatz.

Morgen beginnt in Antholz (ITA) die IBU Biathlon Weltmeisterschaft 2020. Als erste von insgesamt 12 Medaillenentscheidungen steht die Mixed-Staffel auf dem Programm. Österreich wird mit dem Quartett Lisa Hauser, Katharina Innerhofer, Felix Leitner und Dominik Landertinger an den Start gehen.

Ricco Groß (ÖSV-Cheftrainer): „Die Erwartungen sind relativ groß. Wir haben dieses Jahr schon Mixed-Staffeln bestritten, wo wir sehr lange in Podiumsnähe waren. Es wäre natürlich schön, wenn wir uns von den bisherigen Platzierungen noch einmal verbessern könnten. Wenn alles aufgehen soll, sind wir aber ein Stück weit auch auf Fehler anderer Nationen angewiesen."    

Auch das ÖSV-Damen-Quartett für den ersten Einzelbewerb in Antholz steht bereit fest. Den Sprint am Freitag werden Lisa Hauser, Katharina Innerhofer, Christina Rieder und Julia Schwaiger bestreiten.

 

Vorschau auf die Biathlon-WM in Antholz
WM-Programm Antholz (ITA):
  • Donnerstag, 13.02., Mixed-Staffel, 14.45 Uhr                   
  • Freitag, 14.02., Sprint Damen, 14.45 Uhr                           
  • Samstag, 15.02., Sprint Herren, 14.45 Uhr                         
  • Sonntag, 16.02., Verfolgung Damen, 13.00 Uhr               
  • Sonntag, 16.02., Verfolgung Herren, 15.15 Uhr                
  • Dienstag, 18.02., Einzel Damen, 14.15 Uhr                        
  • Mittwoch, 19.02., Einzel Herren, 14.15 Uhr                       
  • Donnerstag, 20.02., Single-Mixed-Staffel, 15.15 Uhr                     
  • Samstag, 22.02., Staffel Damen, 11.45 Uhr                        
  • Samstag, 22.02., Staffel Herren, 14.45 Uhr                        
  • Sonntag, 23.02., Massenstart Damen, 12.30 Uhr                            
  • Sonntag, 23.02., Massenstart Herren, 15.00 Uhr

Weitere Meldungen