Parallelteam startete in die Vorbereitung

Parallelteam_20190725
Foto: ÖSV Zwischen den Trainingseinheiten statteten die ÖSV-Raceboarder auch dem Gasteiner Weltcup-OK-Chef Franz Weiss (ganz rechts) einen Besuch ab.

Die ÖSV-Raceboarder haben in Bad Gastein den ersten Trainingskurs unter Neo-Coach Hansjörg Berger absolviert. Das Programm war ebenso intensiv wie abwechslungsreich. Crossfit-Einheiten standen dabei ebenso auf dem Programm wie Trailrunning, Yoga und Fliegenfischen. Das Team nützte die Tage im Pongau auch dazu, um bei einem Medientermin die Werbetrommel für die Rennen im Jänner 2020 zu rühren, wenn Bad Gastein das 20-jährige Jubiläum als Austragungsort von Snowboard-Weltcupevents feiert.

1/8
Trainingsstart der Parallelboarder (Fotos: ÖSV)

Weitere Meldungen