Platz zwei für Kramer

GEPA-20211230-101-118-0021
Foto: GEPA Kramer wird in Ljubno Zweite

Marita Kramer wird bei der Premiere des Silvesterspringens der Damen in Ljubno (SLO) Zweite. Nach dem ersten Durchgang führt die Salzburgerin, wird aber schlussendlich von der Lokalmatadorin Nika Kriznar abgefangen. Platz drei geht an die Slowenin Ema Klinec. 

Bei der Premiere des Silvesterspringens der Damen in Ljubno zeigt Marita Kramer abermals ihre Topform. Die Salzburgerin wird hinter Kriznar Zweite und baut damit auch ihre Führung im Gesamtweltcup weiter aus. Insgesamt präsentiert sich das gesamte Team stark: Iraschko-Stolz, Eder und Pinkelnig landen auf den Rängen sieben bis neun und damit platzieren sich vier Österreicherinnen unter den Top-10.

Morgen geht es für die Damen mit einem Neujahrsspringen, ebenso in Ljubno, weiter.

Weitere Meldungen