Prof. Peter Schröcksnadel Stipendium 

lowres_6353_GEPA-20221020-101-134-0031
GEPA

Das „Prof. Peter Schröcksnadel Stipendium“ wird erstmals Mitte Dezember im Rahmen der Weltcupveranstaltung der Nordischen Kombination in Ramsau am Dachstein verliehen.

Bei der ÖSV-Länderkonferenz 2022 in Linz wurde einstimmig beschlossen, dass zu Ehren von ÖSV Langzeit-Präsident Prof. Peter Schröcksnadel ein nach ihm benanntes Stipendium ins Leben gerufen wird.

 „Der Nachwuchs ist mir immer schon sehr am Herzen gelegen, umso mehr freut es mich, dass es nun dieses Stipendium gibt“, so Peter Schröcksnadel am Rande eines Pressetermins in Sölden.

Das Stipendium soll jene Vereine unterstützen, die sich durch ihre besonderen Bemühungen in der Nachwuchsarbeit und im Schülerbereich ausgezeichnet haben.

Das Stipendium ist mit 40.000 Euro dotiert und wird jährlich vergeben, 20.000 werden von Seiten des ÖSV finanziert, 20.000 Euro steuert Peter Schröcksnadel aus eigenen Mitteln bei und hinterlässt nicht nur dadurch bleibende Spuren für den Skisport-Nachwuchs.

Weitere Meldungen