Riegler und Payer holen PSL-Staatsmeistertitel

20190330_riegler
Foto: FIS Claudia Riegler fügte ihrer Trophäensammlung den Staatsmeistertitel 2019 im Parallelslalom hinzu.

Claudia Riegler und Alexander Payer haben sich in Radstadt die österreichischen Meistertitel im Parallelslalom gesichert! 

Bei dem im Raceformat (zwei Zeitläufe, kein K.-o.-Finale) ausgetragenen Rennen mit internationaler Beteiligung wurde die 45-jährige Salzburgerin hinter der Chinesin Cheng Peng und der Schweizerin Jessica Keiser Gesamtdritte und entschied damit die ÖM-Wertung vor der Kärntnerin Sabine Schöffmann und der Steirerin Celine Galler für sich.

Bei den Herren hatte der 29-jährige Kärntner Alexander Payer in der Gesamtzeit von 1:17,07 Minuten 15 Hundertstelsekunden Vorsprung auf den zweitplatzierten Salzburger Andreas Prommegger (1:17,22). Weitere zwölf Hundertstel zurück landete der Steirer Sebastian Kislinger auf Platz drei. Payer gewann auch die internationale Wertung und führte dabei einen sechsfachen ÖSV-Sieg an. Morgen Sonntag ermitteln die Raceboarder in Radstadt noch die Staatsmeister im Parallelriesentorlauf.

20190330_payer
Foto: FISDer 29-jährige Kärntner Alexander Payer entschied bei den Herren das spannende PSL-Titelrennen für sich.

ÖM – Parallelslalom (Damen):
1. Claudia Riegler (S)
2. Sabine Schöffmann (K)
3. Celine Galler (ST)
4. Carmen Kainz (ST)
5. Jessica Pichelkastner (K)
6. Miriam Weis (NÖ)

ÖM – Parallelslalom (Herren):
1. Alexander Payer (K)
2. Andreas Prommegger (S)
3. Sebastian Kislinger (ST)
4. Benjamin Karl (NÖ)
5. Lukas Mathies (V)
6. Fabian Obmann (K)

Weitere Meldungen