Stadlober bei WM-Generalprobe Dritte

stadlober_2
Foto: GEPA YES!!! Teresa Stadlober jubelte bei der WM-Generalprobe in Oberstdorf über einen Podestplatz.

Teresa Stadlober lief beim 15 km Skiathlon in Oberstdorf sensationell auf den dritten Platz. In einem packenden Zielsprint fing die Radstädterin noch Ebba Anderson (SWE) um eine Zehntelsekunde ab. Stadlober war die einzige ÖSV Starterin. Der Sieg ging an die Norwegerin Therese Johaug.

Teresa Stadlober: „Ich bin überglücklich, dass es mit dem ersten Podestplatz in dieser Saison geklappt hat. Heute hat einfach alles gepasst, das Material war perfekt, die Strecke ist sehr anspruchsvoll, was mir sicherlich entgegen kommt, mit den schwierigen Anstiegen und die nicht ganz so schnellen Abfahrten. Auch taktisch bin ich gut gelaufen und habe mich in der Gruppe eher hinten aufgehalten, mit dem Wissen der schnellen Skating-Skier. Erst vorm höchsten Punkt ganz oben wurde in der letzten Runde das Tempo verschärft und ich konnte noch attackieren, um gemeinsam in die Abfahrt zu gehen. Im Zieleinlauf kam ich dann aus dem Windschatten und konnte noch an Ebba Anderson vorbeisprinten.“

Ergebnis Skiathlon Damen Oberstdorf (GER)

stadlober3
Foto: GEPATeresa Stadlober (re.) landete hinter den Norwegerinnen Therese Johaug (Mi.) und Ingvild Flugstad Östberg auf Rang drei.

Weitere Meldungen