Tamara Steiner und David Komatz holen ÖM-Titel

Tamara-Steiner-und-David-Komatz_Web
Foto: ÖSV Schnappten sich jeweils den ÖM-Titel in Hochfilzen: Tamara Steiner und David Komatz

In Hochfilzen stand heute für die Damen und Herren die Österreichische Meisterschaft im Einzel über 20 bzw. 15 km auf dem Programm. Dank David Komatz und Tamara Steiner gingen gleich beide Titel in die Steiermark.

David Komatz hat sich bei den österreichischen Einzel-Meisterschaften in Hochfilzen den Sieg gesichert und damit seinen ÖM-Titel vom Vorjahr wiederholt. Der 30-jährige Steirer musste im 20 km Rennen der Herren lediglich zwei Fehlschüsse in Kauf nehmen und setzte sich mit einem Vorsprung von 31,1 Sekunden gegen den zweitplatzierten Tiroler Dominic Unterweger durch, der sich wie der Sieger zwei Strafminuten leistete. Mit Patrick Jakob auf Rang drei schaffte ein weiterer Tiroler den Sprung auf das Podest (+47,8 sec./3 Fehlschüsse).

„Dieses 20 km-Rennen ist traditionell der Abschluss unserer zweiten Vorbereitungsperiode. Es ist eine Leistungsüberprüfungen und wichtig, um zu wissen, wo man momentan steht. Beim Rennen ist mir das Schießen heute mit insgesamt zwei Fehlern ganz gut gelungen. Läuferisch habe ich mir zwar noch etwas schwergetan, aber mit dem Ergebnis bin ich natürlich sehr zufrieden. Jetzt haben wir erst einmal eine Woche Pause und dann holen wir uns den Feinschliff für den Winter.“

David Komatz

Top-3-der-Herren_Web
Foto: ÖSVSorgten für einen spannenden Wettkampf: Dominic Unterweger (l.), Sieger David Komatz (m.) und Patrick Jakob (r.)

Bei den Damen heißt die neue österreichische Meisterin im Einzel Tamara Steiner. Die 25-jährige Steirerin lieferte vor allem am Schießstand eine starke Vorstellung ab, leistete sich insgesamt nur zwei Fehlschüsse und sicherte sich nach 15 km mit einem großen Vorsprung von 1:47,6 Minuten souverän den Titel. Platz zwei ging an Anna Juppe (4 Fehlschüsse), die sich knapp gegen ihre Kärntner-Landsfrau Dunja Zdouc (+1:51,1 min./4 Fehlschüsse) auf Rang drei durchsetzen konnte. 

„Das ist mein erster ÖM-Titel in der allgemeinen Klasse und das fühlt sich richtig gut an. Beim Schießen habe ich mir eigentlich sehr schwergetan und musste um jeden einzelnen Schuss kämpfen. Ich habe mir am Schießstand aber bewusst Zeit für meine Serien genommen und das hat sich am Ende bezahlt gemacht. Auch auf der Strecke habe ich mich zunächst nicht so gut gefühlt, aber im Laufe des Rennens habe ich mein optimales Renntempo gefunden. Alles in allem war es sicher ein gelungener Wettkampf von mir.“

Tamara Steiner

Lisa Hauser verzichtete aufgrund einer erst kürzlich überstandenen, krankheitsbedingten Pause heute auf ein Antreten in Hochfilzen, um sich voll auf das Training fokussieren zu können.

Top-3-der-Damen_Web
Foto: ÖSVAnna Juppe (l.), Siegerin Tamara Steiner (m.) und Dunja Zdouc (r.) standen gemeinsam auf dem Podium.

Weitere Meldungen