Top Platzierungen zum Abschluss der WM

20190317_hoeflhoffmann
Bernhard Hörtnagl www.fhb-photo.com Armin Höfl und Christian Hoffmann kämpften sich auf Platz neun im Team Race.

Von 10.- 16. März 2019 fanden die Weltmeisterschaften der Skibergsteiger in der Schweiz statt. Abgeschlossen wurden die Bewerbe mit zwei Team-Rennen. Auch bei diesen Bewerben zeigten die österreichischen Athleten gute Leistungen.

Top Platzierungen zum Abschluss der Weltmeisterschaft der Skibergsteiger

ISFM World Championship|Villars-sur-Ollon-Switzerland | 10. - 16. März 2019

Das Team Race bestand aus zwei Athleten pro Nation. Österreich ging mit Armin Höfl und Christian Hoffmann an den Start. Das Duo erreichte mit einem soliden Lauf in 54:06 Min. Endrang neun. Auf das Podest fehlten 2,64 sec.

Abgeschlossen wurde die Skibergweltmeisterschaft mit einem Relay Race. Die Senioren Herren gingen mit Armin Höfl, Jakob Herrmann, Christian Hoffmann und Daniel Zugg an den Start. Sie erreichten den großartigen fünften Platz.

Auch die Junioren nahmen an diesem Wettbewerb teil. Das Trio bestand aus Deborah Rudolf, Nils Oberauer und Paul Verbnjak. Dieses Mixed-Team belegte den guten siebenten Endplatz.

„Mit der Jugend sind wir sehr zufrieden. Die haben echt sehr gute Leistungen erbracht. Bei den Senioren Damen war die Leistung von Andrea Mayr ausgezeichnet, da sie den Titel im Verticalrennen verteidigen konnte. Bei den Senioren Herren war die Performance durchwachsen. Bei manchen Rennen hätten wir uns als Team mehr erwartet. Aber in Summe waren wir mit den Leistungen der Athleten zufrieden“, so der Sportliche Leiter der ÖSV Skibergsteiger Josef Gruber.

Die österreichischen Skibergsteiger können auf eine teils erfolgreiche Weltmeisterschaft zurückblicken. Das Highlight aus österreichischer Sicht war ganz sicher die sensationelle Gold-Medaille von Andrea Mayr im Verticalrennen. Auch die Herren erreichten einige Top-Platzierungen und zeigten mit guten Teilpassagen auf. Die Junioren und die Cadets untermauerten den Aufwärtstrend der Skibergsteiger. Die Weltmeisterschaft endete für Österreich auf Rang fünf im Medaillenspiegel.

Der Skibergsteigweltcup wird kommende Woche (23.-24.3.2019) in der Schweiz fortgesetzt, wo wieder Weltcuppunkte gesammelt werden.

20190317_zugg
Bernhard Hörtnagl www.fhb-photo.comDaniel Zugg im letzten WM Rennen, dem Relay Race.

Alle WM-Ergebnislisten finden Sie hier

Weitere Meldungen