Traninger schwer verletzt

GEPA_full_9981_GEPA-21031955035
Foto: GEPA Für Manuel Traninger ist die Saison vorzeitig vorbei.

Manuel Traninger hat sich in der gestrigen zweiten Europacup Abfahrt in Wengen (SUI) schwer verletzt. 

Der Steirer kam nach dem Sprung über den Hundschopf schwer zu Sturz und zog sich dabei eine Impressionsfraktur, einen Riss des vorderen Kreuzbandes und einen Riss des Außen- und Innenminiskus im linken Knie zu. Das ergab eine MRT-Untersuchung gestern Abend.

Der österreichische Abfahrtsmeister von 2019 wurde heute in Hochrum operiert.

Weitere Meldungen