Vogl und Winderle dominierten Figl-ÖM

Vogl-Tanja-FI-22-SL
Foto: S. Wallner Triple-Staatsmeisterin Tanja Vogl (SU Weißenkirchen/ OÖ)

Bei Kaiserwetter und auf einer pickelharten Piste wurden die Österreichischen Firngleiter-Meisterschaften in Hoch-Imst (T) ausgetragen. Das oberösterreichische Team hamsterte nicht weniger als fünf der sechs zu vergebenden Titel. Eine unangefochtene Einserbank war Tanja Vogl bei den Damen. Ihr Vereinskollege Martin Winderle musste sich im Riesenslalom noch knapp dem Tiroler Maximilian Graf beugen, kassierte dann aber die Titel im Slalom und in der Kombination.

Tanja Vogl konnte sich auf den 66-cm-Brettern in allen drei Bewerben mit Respektabstand an der Spitze behaupten. Dahinter räumte die Tiroler Jugendläuferin Paula Landerer durchwegs Silber ab, während sich Jessica Wallner (T/ SL und Kombi) und die Jugendliche Julia Schaffner (OÖ/ RSL) die Bronzemedaillen untereinander aufteilten. Im Herren-Riesenslalom konnte sich Maximilian Graf mit nur fünfzehn Hundertstelsekunden hauchdünn gegen Martin Winderle durchsetzen. Den Sprung auf das Stockerl schaffte auch noch der Routinier Ossi Seisl.

Graf-Maximilian-FI-22-RSL
Foto: S. WallnerRiesenslalom-Sieger Maximilian Graf (SV Scharnitz/ T)

Mit überlegenen Laufbestzeiten fixierte Winderle schließlich den Titel im Slalom vor dem überraschend stark fahrenden 18-jährigen Andreas Steiner und Ossi Seisl (beide T). Somit ging auch die Kombination auf das Konto von Winderle, dahinter tauschten Seisl und Steiner ihre Podestplätze.

Winderle-Martin-FI-22-SL
Foto: S. WallnerMartin Winderle (SU Weißenkirchen/ OÖ) figelte zu Slalom- und Kombi-Gold

Während die Titelvergabe fast eine komplette oberösterreichische Angelegenheit war, räumten die Tiroler KurzskispezialistInnen neunzehn Klassensiege ab, gefolgt von OÖ (5) und Vorarlberg (3). Dreifach vergoldet wurden Christina Seisl (S16/ T), Paula Landerer, Andreas Steiner (beide J21), Tanja Vogl (Allgem.) und der Ländle-Figler Bernd Bortolotti (M40).

Die ÖM-Bewerbe wurden vom Skiclub Imst, unter der Regie von Obmann Thomas Covini, mustergültig durchgeführt .

Figl-ÖM-2022-Kombi-Damen-Herren
Foto: M. LandererFirngleiter-ÖM Kombination (v.l.): Ossi Seisl, Paula Landerer, Tanja Vogl, Martin Winderle, Jessica Wallner und Andreas Steiner.

Weitere Meldungen